Luft-Luft-Wärmeaustauscher mit Direkt-verdampfungsregister und Befeuchtung

Luft-Luft-Wärmeaustauscher mit Direkt-verdampfungsregister und Befeuchtung

Der Luft-/Luftwärmeaustauscher ist in die Klimaanlage integrierbar. Er dient dazu, verbrauchte Luft abzusaugen und gleichzeitig den Raum mit Frischluft zu versorgen. Diese Version verfügt ein eigenes Direktverdampfungsregister sowie eine integrierte Befeuchtungsfunktion.

Die Steuerung ist sowohl über die aktuellen Kabel-Fernbedienungen als auch über die spezielle Wärmetauscher-Fernbedienung möglich. Damit bei der normalen Kabel-Fernbedienung die Funktion der „VENT-T aste” gegeben ist, muss an dem Innengerät lediglich ein DN-Code umgestellt und der Zusatzstecker TC B-KBCN32VE installiert werden.

Die spezielle LC D-Kabelfernbedienung in Wandmontageausführung dient zur individuellen Regelung des VN-Wärmetauschers. Es besteht die Möglichkeit, den Wärmetauscher Ein/Aus zu schalten, Lüfterstufenverstellung Niedrig/Hoch vorzunehmen und die Bypassklappe zu schalten.

Hauptvorzüge

  • Neun Modelle mit einem Luftleistungsbereich von 150-2000 m³/h
  • Automatischer Wechsel zur effizientesten Betriebsart: In Abhängigkeit von den Betriebsbedingungen wechseln die Geräte automatisch in die Betriebsart Wärmeaustausch und normale Ventilation
  • Freikühlfunktion: Kühlt die Innenluft ab, wenn die Außenluft kälter ist
  • Die Luftaustauschrate kann den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden
  • Klimaanlagen und Wärmetauscher können über den gleichen Haupt-Bus gesteuert werden (TCC-Link)
  • Einfache Installation und Wartung

Zubehör

Fernbedienungen:

  • Luft-/Luft Wärmetauscher-Kabel-Fernbedienung NRC-01HE
  • Kabelfernbedienung mit Wochenzeitschaltuhr RBC-AMS51E-ES
  • Standard Kabelfernbedienung RBC-AMT32E (eingeschränkte Funktion, nur in Verbindung mit Klimagerät)
Modelle